Gräf & Meyer

NEWS aus dem Hause
GRÄF & MEYER


Produktzulassung
EN 54-16


zum neuen Produkt

Zertifizierung
ISO 9001


zum neuen Produkt

 
Produktnews

Wir haben unser Produkt-Sortiment für Sie erweitert:

M.P.A.S. Charger 6

zum neuen Produkt

M.P.A.S. Charger 12

zum neuen Produkt

M.P.A.S. Switch 6

zum neuen Produkt

GRÄF & MEYER - News

 

Sinus 4xx D - Serie

SINUS 410 D

Digitaler Verstärker mit 4 Kanälen mit jeweils 120 Watt Dauerleistung bei 100Volt Ausgangsspannung. Die vier unabhängigen digitalen Verstärkerkanäle werden pro Kanal jeweils über eigene digitale Netzteile versorgt. Somit kann einer der vier Kanäle als Havarie-Verstärker genutzt werden. Die Audioanbindung erfolgt analog über handelsübliche einfach geschirmte Kabel. Jeder Verstärkerkanal wird mittels gängiger Schutzschaltungen vor Beschädigung durch thermische Überlastung, Eingangs-Gleichspannung, tiefstfrequente Eingangssignale, sowie Überlastung bzw. Kurzschluss am Ausgang geschützt. Über System-Controller (z. B. EVA 16 M/S, EVA 16 M/S 2.0, EVA 8, u.a.) kann jedem Verstärkerkanal ein eigenes Audiosignal zugeordnet werden. Die Verstärker sind mit modernster und hoch effizienter Klasse D Technologie mit erdfreien 100Volt Direktausgängen ausgestattet. Bei Netzausfall erfolgt die Energieversorgung über 24V DC Eingänge jeweils einzeln pro Verstärkerkanal. Bei Ausfall eines Verstärkerkanales beeinflusst der Ausfall nicht die übrigen Kanäle (auch nicht im Akku-Betrieb).

SINUS 420 D

Digitaler Verstärker mit 4 Kanälen mit jeweils 240 Watt Dauerleistung bei 100Volt Ausgangsspannung. Die vier unabhängigen digitalen Verstärkerkanäle werden pro Kanal jeweils über eigene digitale Netzteile versorgt. Somit kann einer der vier Kanäle als Havarie-Verstärker genutzt werden. Die Audioanbindung erfolgt analog über handelsübliche einfach geschirmte Kabel. Jeder Verstärkerkanal wird mittels gängiger Schutzschaltungen vor Beschädigung durch thermische Überlastung, Eingangs-Gleichspannung, tiefstfrequente Eingangssignale, sowie Überlastung bzw. Kurzschluss am Ausgang geschützt. Über System-Controller (z. B. EVA 16 M/S, EVA 16 M/S 2.0, EVA 8, u.a.) kann jedem Verstärkerkanal ein eigenes Audiosignal zugeordnet werden. Die Verstärker sind mit modernster und hoch effizienter Klasse D Technologie mit erdfreien 100Volt Direktausgängen ausgestattet. Bei Netzausfall erfolgt die Energieversorgung über 24V DC Eingänge jeweils einzeln pro Verstärkerkanal. Bei Ausfall eines Verstärkerkanales beeinflusst der Ausfall nicht die übrigen Kanäle (auch nicht im Akku-Betrieb).

SINUS 450 D

Digitaler Verstärker mit 4 Kanälen mit jeweils 500 Watt Dauerleistung bei 100Volt Ausgangsspannung. Die vier unabhängigen digitalen Verstärkerkanäle werden pro Kanal jeweils über eigene digitale Netzteile versorgt. Somit kann einer der vier Kanäle als Havarie-Verstärker genutzt werden. Die Audioanbindung erfolgt analog über handelsübliche einfach geschirmte Kabel. Jeder Verstärkerkanal wird mittels gängiger Schutzschaltungen vor Beschädigung durch thermische Überlastung, Eingangs-Gleichspannung, tiefstfrequente Eingangssignale, sowie Überlastung bzw. Kurzschluss am Ausgang geschützt. Über System-Controller (z. B. EVA 16 M/S, EVA 16 M/S 2.0, EVA 8, u.a.) kann jedem Verstärkerkanal ein eigenes Audiosignal zugeordnet werden. Die Verstärker sind mit modernster und hoch effizienter Klasse D Technologie mit erdfreien 100Volt Direktausgängen ausgestattet. Bei Netzausfall erfolgt die Energieversorgung über 24V DC Eingänge jeweils einzeln pro Verstärkerkanal. Bei Ausfall eines Verstärkerkanales beeinflusst der Ausfall nicht die übrigen Kanäle (auch nicht im Akku-Betrieb).

mehr Informationen | nach oben