Unsere Kooperation mit LDA Audio Tech

Auftakt der Kooperation zwischen LDA Audio Tech und der Gräf & Meyer GmbH begann im Jahre 2014 in Málaga.

In diesem ersten Gespräch wurde zwischen den Geschäftsführern und den technisch Verantwortlichen über Produkte, Schlüsselmärkte, allgemeine Marktentwicklung, sowie eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit beratschlagt.

„Großes entsteht immer im Kleinen“

Die Technologien der beiden Unternehmen wurden zunächst genaustens miteinander verglichen, die Anwendbarkeit im deutschen Markt ausgelotet, Normen berücksichtigt und mögliche Kommunikationsschnittstellen festgelegt.

In den nachfolgenden Jahren wurde der Kontakt ständig gepflegt. So hat es sich ergeben, dass man gemeinsam notwendige Maßnahmen festlegte, die LDA Produkte unter anderem für den deutschen Schlüsselmarkt anpasste und gemeinsam weiterentwickelte.

Im Jahr 2019 fiel dann die Entscheidung. Nach bedeutungsvollen 25 Jahren steht nun der geplante Generationswechsel in der Gräf & Meyer GmbH an – wir freuen uns, Herrn Patric Landes (Bereich Verwaltung und Vertrieb) sowie Herrn Michael Ehrlich (Bereich Entwicklung und Technik) als neue Geschäftsführer und Gesellschafter gewonnen zu haben. Ergänzend dazu wird Herr Ramon Zwaga als weiterer Gesellschafter den internationalen Vertrieb ausbauen.

„Die Zukunft gehört uns“

Mit dieser Neuausrichtung ist es uns gelungen, eine Kooperation mit der in Südeuropa sehr erfolgreichen LDA Audio Tech zu schließen und somit als LDA Partner die Märkte Deutschland, Luxemburg, Niederlande, Belgien, Österreich und der Schweiz zu übernehmen.

LDA Audio Tech und die Gräf & Meyer GmbH werden künftig ihre Partnerschaft weiter ausbauen um sich auf die jeweiligen Stärken im Sinne der Kundenanforderungen zu fokussieren.

Um Sie als unsere Kunden weiterhin zufrieden zu stellen, ist es unsere wichtigste Mission, unser Versprechen einzulösen und auch in Zukunft in die drei Unternehmenssäulen: Vertrieb, Rack-Produktion und technischer Support zu investieren.

Neuste Technologie mit einem vielseitigen Einsatzgebiet gepaart mit bedarfsgerechter Planung und professionellem Support können Sie auch zukünftig von uns erwarten.


GRÄF & MEYER - warum beschäftigen wir uns damit?

„Stellen Sie sich vor, Sie übernachten in einem Hotel und irgendwo scheint etwas passiert zu sein, vielleicht droht sogar Gefahr; keiner unterrichtet Sie oder sagt Ihnen was zu tun ist. Lediglich eine Sirene heult. Die Gäste stehen auf den Fluren und rätseln wie sie sich verhalten sollen.“
Ähnliches könnte auch in vielen anderen öffentlichen Gebäuden passieren… wie Einkaufsstätten, Verwaltungsgebäude, Industrieanlagen, Bahnhöfen, Flughäfen sowie Schulen und Hotels, in denen sich viele Menschen zu unterschiedlichen Zeiten aufhalten.

Dies ist einer der Gründe, warum ein zuverlässiges, akustisches Sicherheitskonzept für die Wiedergabe notwendiger Informationen unabdingbar ist. Alle betroffenen Personen werden durch Einsatzkräfte gesteuerte oder automatisierte Alarmierungs- und Verhaltensanweisungen sicher aus der Gefahrenzone geführt.

Im Allgemeinen werden Beschallungsanlagen für die Verbreitung von Sprache und/oder Musik an einen größeren Hörerkreis eingesetzt.  Je nach Projekt – ob im Freien oder im Innenbereich – ergeben sich unterschiedlichste Anforderungen, um die jeweilige Übertragungs- und Wiedergabequalität im Bereich der Lautstärke sowie der Sprachverständlichkeit zu gewährleisten. 

Unterschieden wird dabei zwischen der Veranstaltungstechnik, beispielsweise für Live-Veranstaltungen wie Moderationen, Konzert- oder Theateraufführungen mit sehr hohen akustischen Qualitätsansprüchen, und der funktionalen, Beschallung insbesondere für die Bedürfnisse von Einrichtungen, innerhalb derer anwesende Personen, unterhalten, informiert und ggf. evakuiert werden müssen.


Kirkel, Deutschland – 01.11.2019
Pressemitteilung

Ein Jahr voller Ereignisse für die Gräf & Meyer GmbH

Das Jahr 2019 ist für die Gräf & Meyer GmbH ein bewegtes Jahr.
Wir blicken zurück auf 25 Jahre, in denen wir erfolgreich bedarfsgerechte Evakuierungstechnik entwickelt und mit leistungsstarker Kommunikationstechnik verbunden haben. Wir sind stolz darauf, dass die Marke Gräf & Meyer ein fester Begriff in der Szene geworden ist und für individuelle, qualitativ hochwertige Technik in einem marktgerechten Preis-Leistungs-Verhältnis steht.

Unsere Kunden finden sich in ganz Europa aber auch z. B. in Russland sowie in den Vereinigten Arabischen Emiraten, um nur einen kleinen Teil zu nennen, wieder. Ein aktuelles Großprojekt ist beispielsweise die Ausstattung eines Großteils aller griechischen Flughäfen.

Nach bedeutungsvollen 25 Jahren steht 2019 nun ein Generationswechsel in der Gräf & Meyer GmbH an – wir freuen uns, Herrn Patric Landes (Bereich Verwaltung und Vertrieb) sowie Herrn Michael Ehrlich (Bereich Entwicklung und Technik) als neue Gesellschafter sowie Geschäftsführer gewonnen zu haben. Ergänzend dazu wird Herr Ramon Zwaga als weiterer Gesellschafter den internationalen Vertrieb weiter ausbauen.


Mit dieser Neuausrichtung ist es uns auch gelungen, eine Kooperation mit der in Südeuropa sehr erfolgreichen LDA Audio Tech zu schließen. LDA Audio Tech wird die Gräf & Meyer-Produktpalette zukünftig mit äußerst interessanten und vor allem sehr innovativen Produkten bereichern.

Es ist unser Ziel, gemeinsam mit LDA Audio Tech den erfolgreich eingeschlagenen Weg fortzusetzen und den europäischen Markt weiterhin mit modernster Technologie zu versorgen.


GRÄF & MEYER - Historie

Die GRÄF & MEYER GmbH ist ein ständig expandierendes Unternehmen, das 1994 von den Diplom-Ingenieuren (Fachbereich Elektrotechnik) Walter Gräf und Jürgen Meyer gegründet wurde.

Unsere Entwicklungsingenieure sind ständig bestrebt die GRÄF & MEYER Produkte weiterzuentwickeln und somit dem permanent steigenden Sicherheitsanspruch gerecht zu werden. 

Unsere Philosophie ist dabei, das Sicherheitsbedürfnis der Menschen unter Einsatz höchsten technischen Know-hows zu befriedigen.

Grundlage hierfür sind europäische Normen, die es gilt sicher, kompetent und vor allem auch kostengünstig umzusetzen.

Die Fertigung der GRÄF & MEYER Produkte unterliegt dabei der ständigen Kontrolle gemäß zertifizierter Fertigungsstellenverordnung sowie der ISO 9001 und der DIN 14675. Sämtliche Sicherheitsrelevanten Produktlinien wurden nach EN 54-16 zertifiziert.

Placeholder image

Weitere Informationen:

GRÄF & MEYER GmbH
Ringstraße 1
D-66459 Kirkel
Germany

Fon: +49 (0) 6841 / 934 93-0
Fax: +49 (0) 6841 / 934 93-10
info@gplusm.de
www.gplusm.de