NEO

NEO

NEO steht für Spitzentechnologie im EN 54-16 PA/VA-Bereich und nutzt Innovationen, die die Zukunft und Zukunftsfähigkeit sicherstellen.

Allein die Zentraleinheit des Beschallungs- und Sprachalarmierungssystems „NEO 8060“ besticht aufgrund der Plug-and-Play-Philosophie: In nur einem Gerät von 2HE ist bereits das enthalten, für das andere Hersteller normalerweise mehrere Geräte benötigen. NEO 8060 enthält unter anderem
8 digitale 100V Verstärker wovon einer als Havarie-Verstärker benutzt werden kann, eine digitale Audiomatrix (40 x 1024 Digital), einen Double Message Player mit 4 GB, HQ-Audio über Ethernet sowie einen bedienerfreundlichen Touchscreen.

NEO ist, Dank eines ausgeklügelten Baukastensystems, sehr einfach zu erweitern. Entweder lokal durch direkten Anschluss von NEO-Extension-Verstärkern (100V oder Niederohmig) mit Ethernet-Kabel oder dezentral über Ethernet-Switches.

Zentraleinheit-Leistungsverstärker-Matrix
NEO 8060
Leistungsverstärker-Matrix
NEO 4250E
NEO 4500E
NEO 4500LE
NEO 8250E
Systemsprechstellen und Zubehör
MPS-8Z
MPS-8K
A1
VAP-1
VAP-8K
Digitale Audio-Matrix
ZES-22

 

NEO

NEO lässt sich einfach integrieren und kann offen mit Systemen – auch von Drittanbietern – kommunizieren (über UDP-Ethernet-Befehle, über RS-485 oder Kontaktschließrelais). NEO beinhaltet standardmäßig 32 bidirektionale echtzeitfähige Ethernet-Audiostreams in hoher Audioqualität (48 kHz, 24 Bit) mit sehr geringen Verzögerungszeiten.

NEO ermöglicht eine intuitive Steuerung über einen webbasierten Fernzugriff. Dank der SIME-Software kann der Nutzer, z. B.  in einer zentralen Leitstelle, problemlos mehrere NEO-Systeme steuern und überwachen.
Durch die Plug-and-Play-Philosophie werden der Zeitaufwand für die Konfiguration im Rackbau und somit auch die Kosten erheblich reduziert. Auch die Installation, Inspektion und Wartung sowie der Betrieb des Systems werden dadurch maßgeblich erleichtert.


Placeholder image

Weitere Informationen:

GRÄF & MEYER GmbH
Ringstraße 1
D-66459 Kirkel
Germany

Fon: +49 (0) 6841 / 934 93-0
Fax: +49 (0) 6841 / 934 93-10
info@gplusm.de
www.gplusm.de